Sind ausgewogene Tätigkeitsbündel dasselbe wie eine Arbeitsrotation?

< Alle Themen

Nein, es geht nicht darum, dass jeder jede Aufgabe ausführt oder dass alle Tätigkeiten abwechselnd erledigt werden. Ein ausgewogenes Tätigkeitsbündel wird immer noch nur eine kleine Anzahl von Aufgaben umfassen. So wird es beispielsweise immer noch Arbeiter geben, die sich auf die Chirurgie, die Architektur, das Ingenieurwesen und so weiter spezialisieren. Wenn jedoch die spezialisierten Aufgaben mehr Befugnisse haben als die durchschnittlichen Aufgaben, werden diejenigen, die sie ausführen, auch einige weniger befähigende Aufgaben ausführen. Der Ausgleich von Tätigkeiten ist ein flexibler Prozess, der sich über Monate und nicht über jede Stunde oder jeden Tag erstrecken kann.

Vorhergehend Schließen ausgewogene Tätigkeitsbündel nicht eine Spezialisierung aus und verschwenden knappe Talente?
Nächster Was sind die Vorteile davon, Tätigkeiten auszugleichen?